2009.05.22 Neuss : DVV-Team mit Niederlage bei Lozano-Debüt

Die deutschen Volleyballer haben trotz einer guten Leistung beim Debüt des neuen Bundestrainers Raul Lozano gegen Weltmeister Brasilien eine 0:3-Niederlage kassiert.

lhi
Raul Lozano musste zum Debüt eine Niederlage hinnehmen

Mit einer erwartungsgemäßen Niederlage, aber einer guten Leistung der deutschen Volleyballer hat Raul Lozano sein Debüt als Bundestrainer gegeben. Im ersten Spiel unter der Regie des Argentiniers kassierte die Auswahl des Deutschen Volleyball-Verbandes (DVV) eine 0:3 (25:27, 17:25, 25:27)-Niederlage im ersten von drei Länderspielen gegen Weltmeister Brasilien.

Vor 2000 Zuschauern in Düren vergab die deutsche Mannschaft dabei jeweils zwei Satzbälle im ersten und dritten Durchgang. Die Partie diente als Vorbereitungsspiel für die WM-Qualifikation. Am Sonntag und Montag kommt es zu weiteren Spielen gegen Brasilien.

Lozano hatte die Nachfolge von Stelian Moculescu angetreten, der zuvor neun Jahre als Bundestrainer tätig gewesen war und die deutschen Volleyballer 2008 zur ersten Olympia-Teilnahme nach 36 Jahren geführt hatte.