2009.05.22 Neuss : Zachhuber behält das Kommando auf der Hansa-Kogge

Unabhängig davon in welcher Liga Hansa Rostock in der kommenden Saison spielt, wird Andreas Zachhuber weiter an Bord bleiben. Der Trainer verlängerte seinen Vertrag bis 2011.

twe1
Andreas Zachhuber bleibt bei Hansa Rostock

Trainer Andreas Zachhuber hat seinen zum Saisonende auslaufenden Vertrag beim Zweitligisten Hansa Rostock um zwei Jahre bis Sommer 2011 verlängert. Der neue Vertrag ist für alle Ligen gültig. Das gab der Klub am Freitag bei einer Pressekonferenz bekannt.

Zachhuber hatte das Traineramt bei den Rostockern Mitte März nach der Entlassung von Ex-Coach Dieter Eilts übernommen. Seit der 46-Jährige bei Hansa an der Seitenlinie steht, ist der Bundesliga-Absteiger in zehn Spielen bei vier Siegen noch ungeschlagen.

Rostock droht als Tabellen-15. allerdings noch der Gang in die Relegationspiele. Mit einem Sieg am Sonntag beim bereits feststehenden Absteiger SV Wehen Wiesbaden (14.00 Uhr/live bei Premiere) kann der Klub von der Ostseeküste aber den Klassenerhalt sichern.

Kern und Gledson angeschlagen

Coach Zachhuber, der Hansa bereits in den Jahren 1999 und 2000 vor dem Sturz aus der Bundesliga rettete, bangt allerdings um den Einsatz von Torjäger Enrico Kern und Abwehrspieler Gledson. Während Stürmer Kern sich mit Bauchmuskel- und Schambeinproblemen plagt, leidet der Brasilianer Gledson an Knie-Problemen.