2009.05.25 Neuss : Neustädter und Reus verstärken die "Fohlen"

Borussia Mönchengladbach hat zwei weitere Neuzugänge vermeldet: Roman Neustädter wechselt von Aufsteiger Mainz 05 an den Niederrhein, Marco Reus kommt von Rot-Weiss Ahlen.

anr
Roman Neustädter

Zwei Tage nach der Rettung am letzten Spieltag der Bundesliga hat Borussia Mönchengladbach die Neuzugänge Nummer zwei und drei für die kommende Saison verpflichtet. Vom Bundesliga-Aufsteiger FSV Mainz 05 kommt Mittelfeldspieler Roman Neustädter ablösefrei zur Borussia. Der 21 Jahre alte U20-Nationalspieler erhält einen Dreijahresvertrag bis 2012. Vom Zweitligisten Rot-Weiss Ahlen wechselt der 19 Jahre alte Marco Reus in den Borussia-Park und wurde sogar bis 2013 gebunden.

"Roman ist ein ballsicherer, laufstarker Mittelfeldspieler, dessen sehr positive Entwicklung wir seit längerem verfolgen", sagte Sportdirektor Max Eberl, der zuvor in der vergangenen Woche bereits den Niederländer Marcel Meeuwis von Roda Kerkrade verpflichtet hatte. Über Reus meinte Eberl: "Er war in dieser Saison einer der interessantesten Spieler in der zweiten Liga, ein schneller, torgefährlicher Offensivspieler, der sich noch weiter entwickeln wird und von dem wir uns viel versprechen."

Der Niederländer Roel Brouwers hat beim 1:1 am vergangenen Samstag gegen Borussia Dortmund einen Muskelfaserriss im rechten Oberschenkel erlitten. Das ergab eine Kernspinuntersuchung am Montag. Der Israeli Gal Alberman muss sich am Dienstag in Heidelberg wegen einer hartnäckigen Knochenhautreizung an der rechten Ferse operieren lassen.