2009.05.26 Neuss : Shearer soll mit "Magpies" in die zweite Liga

Absteiger Newcastle United hält wohl trotz Zweitklassigkeit an Teammanager Alan Shearer fest. Klub-Chef Mike Ashley bietet dem einstigen Torjäger einen Vier-Jahres-Vertrag an.

nse
Alan Shearer

Der frühere Stürmerstar Alan Shearer soll trotz des Abstiegs aus der Premier League Teammanager beim englischen Traditionsklub Newcastle United bleiben. Laut Medienberichten bietet Klub-Chef Mike Ashley dem einstigen Torjäger einen Vier-Jahres-Vertrag, obwohl auch Shearer als "Feuerwehrmann" in den letzten acht Saisonspielen den ersten Abstieg nach 16 Jahren nicht verhindert hatte.

Schon einen Tag nach dem Absturz in die Zweitklassigkeit hatte Shearer seinen Spielern "große Veränderungen" für den Fall angekündigt, dass er bleibt. So steht unter anderem die Trennung von Nationalstürmer Michael Owen, dem Australier Mark Viduka oder dem Ex-Schalker Peter Lövenkrands bevor.