2009.05.27 Neuss : Hansa Rostock holt Tim Sebastian zurück

Verteidiger Tim Sebastian kehrt vom Bundesliga-Absteiger Karlsruher SC zu Hansa Rostock zurück. Dafür musterten die Norddeutschen insgesamt sieben Spieler aus.

pk
Tim Sebastian kehrt nach Rostock zurück

Hansa Rostock hat nach dem nur knapp erreichten Klassenerhalt in der 2. Bundesliga sieben Spieler aussortiert. Torwart Stefan Wächter, Regis Dorn, Henri Myntti, Tobias Rathgeb, Zafer Yelen sowie den beiden Brasilianern Gledson und Diego wurde mitgeteilt, dass der Verein nicht mehr mit ihnen plant.

"Wir haben diese Spieler darüber informiert, dass sie den FC Hansa verlassen können. Wer von ihnen bis zum Beginn der Vorbereitung am 29. Juni keinen neuen Verein findet, hat die Möglichkeit, in unserer zweiten Mannschaft zu trainieren", sagte Manager Rene Rydlewicz.

Vier-Jahres-Vertrag für Sebastian

Abwehrspieler Tim Sebastian kehrt nach nur einer Saison beim Karlsruher SC nach Rostock zurück. Der 25-Jährige, der in der vergangenen Saison für den Absteiger aus Baden 19 Spiele absolviert hatte, unterschrieb bei Hansa einen Vertrag bis 2013. In Rostock hatte er von 2004 bis 2008 39 Erst- und 59 Zweitligaspiele absolviert.

Derweil zog Hansa bei Orestes und Tom Buschke die vertraglich vereinbarte Option, mit der sich die Verträge der beiden Defensivspieler um ein Jahr bis Juni 2010 verlängern. Zudem soll der Wechsel von Torwart Alexander Walke von Zweitliga-Absteiger SV Wehen Wiesbaden nach Angaben des Wiesbadener Kuriers perfekt sein. Bereits verpflichtet sind Mittelfeldspieler Bradley Carnell vom KSC sowie die beiden Drittliga-Stürmer Marcel Schied von Eintracht Braunschweig und Enrico Neitzel von Kickers Emden.

Hansas Aufsichtsratschef Hans-Ulrich Gienke hatte zuletzt eine "Phase der Stabilisierung" angekündigt, die "zwei bis drei Jahre" dauern könne: "Das Trainergespann und Manager Rene Rydlewicz müssen sportliche Aufbauarbeit leisten, die dazu führt, dass die Mannschaft zweitliga-tauglich und in der Lage ist, sich in der oberen Tabellenhälfte zu etablieren."