2009.05.28 Neuss : Bayerns Müller trifft fünfmal gegen Eichstätt

Der deutsche Rekordmeister Bayern München hat im Testspiel gegen Landesligist VfB Eichstätt einen 8:3-Sieg gefeiert. Mann des Abends war Thomas Müller, der fünf Tore erzielte.

dst1
Thomas Müller vom FC Bayern München

Fünf Müller-Tore haben dem deutschen Rekordmeister Bayern München den zweiten Sieg auf der Saisonabschluss-Tour durch die Fußball-Provinz beschert. Zwei Tage nach dem 11:0 in Kaufbeuren kam die Mannschaft von Trainer Jupp Heynckes am Donnerstagabend zu einem 8:3 (5:2) beim Landesliga-Aufsteiger VfB Eichstätt.

Mann des Abends war Thomas Müller mit fünf Toren. Die weiteren Treffer erzielten Nationalspieler Miroslav Klose, der zweimal traf, und Tim Borowski. Marco Witasek mit einem Doppelpack und Stefan Zehentmeier trafen bei Dauerregen für den Außenseiter. Nicht dabei waren die Münchner Stars, die mit der deutschen Nationalmannschaft auf Asienreise sind.

In zwei weiteren Freundschaftsspielen tritt München am Freitag beim 1. FC Magdeburg (18.00 Uhr) und am Sonntag (15.30 Uhr) bei Fortuna Sittard an. Danach endet das Kurz-Engagement von Heynckes, der nach der Entlassung von Jürgen Klinsmann für die letzten fünf Punktspiele als Trainer einsprang.