2009.05.29 Neuss : Boll führt Europa-Auswahl gegen Asien an

Dreifach-Europameister Timo Boll wird eine Europa-Auswahl im neu aufgelegten Kontinentalvergleich gegen Asien anführen. Das Hinspiel findet am 25./26. August in Peking statt.

jbl
Dreifach-Europameister Timo Boll

Angeführt von Timo Boll tritt eine Europa-Auswahl Ende August zum neu aufgelegten Kontinentalvergleich gegen die Tischtennis-Supermacht Asien an. Das Hinspiel findet am 25./26. August in Peking statt, am 10./11. November wird das zweite Aufeinandertreffen in Istanbul ausgetragen. Der Vergleich ist mit 152.000 Euro dotiert.

Neben Dreifach-Europameister Boll (Düsseldorf) treten Wladimir Samsonow (Weißrussland), Kalinikos Kreanga (Griechenland), Michael Maze (Dänemark) und Ex-Weltmeister Werner Schlager (Österreich) für Europa an. Die chinesischen Stars Wang Liqin und Ma Long sowie Joo Se Hyuk (Südkorea), Chuang Chih-Yuan (Taiwan) und Cheung Yuk (Hongkong) wurden in das asiatische Aufgebot berufen.

Die Kontinental-Verbände ETTU und ATTU hatten sich bei den Olympischen Spielen in Peking auf den Vergleich geeinigt. Ziel ist es, eine ähnliche Veranstaltung wie den Ryder Cup im Golf zu etablieren. Der Wettbewerb läuft zunächst bis 2013.