2009.05.29 Neuss : Brink/Reckermann mit Halbfinal-Chance

Julius Brink und Jonas Reckermann haben beim Weltserien-Turnier in Myslowice ihre derzeit gute Form bestätigt. Das Beachvolleyball-Duo hat noch Chancen auf den Halbfinal-Einzug.

chle1
Beachvolleyballer Jonas Reckermann

Knapp zwei Wochen nach ihrem Triumph in Rom haben die Beachvolleyballer Julius Brink und Jonas Reckermann beim Weltserien-Turnier in Myslowice/Polen die Chance auf den Einzug ins Halbfinale. Die Weltranglistendritten verloren nach drei Siegen zwar mit 1:2 (21:13, 22:24, 9:15) gegen die US-Amerikaner Gibb/Rosenthal, können mit einem Sieg in der Verliererrunde trotzdem noch in die Runde der letzten vier einziehen.

Zuvor hatte das deutsche Duo im Achtelfinale 2:1 gegen die starken Russen Barsuk/Kolodinsky gewonnen. Brink/Reckermann haben damit bereits Platz fünf und 9100 Dollar Preisgeld sicher.

Ebenfalls noch im Turnier sind David Klemperer/Eric Koreng (Hildesheim/Essen), die nach einer 1:2-Niederlage gegen Gibb/Rosenthal ihr erstes Spiel in der Verliererrunde mit 2:1 gegen Nummerdor/Schuil (Niederlande) gewannen. Das Duo hat Platz sieben sicher und theoretisch ebenfalls noch die Chance auf den Turniersieg.

Jonathan Erdmann/Stefan Windscheif (Berlin) belegten nach einem Sieg und zwei Niederlagen nur Platz 17.