2009.06.01 Neuss : Ungesetzte Cirstea kegelt Jankovic raus

Jelena Jankovic ist im Achtelfinale der French Open ausgeschieden. Die an Nummer fünf gesetzte Serbin unterlag der Rumänin Sorana Cirstea in einem Marathon-Match 3:6, 6:0, 7:9.

bto
Überraschend ausgeschieden: Jelena Jankovic

Sorana Cirstea hat im Achtelfinale der French Open für eine faustdicke Überraschung gesorgt. Die 19 Jahre alte Rumänin, die in der Weltrangliste nur an Position 41 geführt wird, bezwang in einem Marathon-Match nach zwei Stunden und 44 Minuten die Serbin Jelena Jankovic mit 3:6, 6:0, 9:7 und trifft nun in der nächsten Runde auf die Australierin Samantha Stosur, die die französische Lokalmatadorin Virginie Razzano überraschend klar mit 6:1, 6:2 vom Court Philippe Chatrier fegte. Die an Nummer fünf gesetzte Jankovic hatte während der Partie mit Blessuren am Fuß zu kämpfen.

Serena Williams hält indes die Familienehre in Paris hoch und hat nach dem peinlichen Drittrunden-Aus ihrer Schwester Venus das Viertelfinale der French Open erreicht. Im Achtelfinale setzte sich die US-Amerikanerin in nur 53 Minuten mit 6:1 und 6:2 gegen die Kanadierin Aleksandra Wozniak durch.

In der Runde der letzten Acht trifft die zehnmalige Grand-Slam-Siegerin auf die Russin Swetlana Kusnezowa, die gegen Agnieszka Radwanska aus Polen in drei Sätzen mit 6:4, 1:6 und 6:1 die Oberhand behielt.