2009.06.02 Neuss : Effizientes "Wölfe"-Duo

Der brasilianische Stürmer Grafite vom deutschen Meister VfL Wolfsburg ist vor seinem Sturmkollegen Edin Dzeko der "effizienteste Fußballer" der Saison.

ged
Effizientester Spieler der abgelaufenen Saison: Wolfsburgs Grafite

Bundesliga-Torschützenkönig Grafite vom deutschen Meister VfL Wolfsburg ist der "effizienteste Fußballer" (EFFIFU) der abgelaufenen Saison 2009/2010. Mit 19,16 Punkten verwies der Brasilianer seinen Teamkollegen Edin Dzeko (18,83) und den künftigen Münchner Mario Gomez (VfB Stuttgart/18,5) auf die weiteren Plätze. In der Torjägerliste hatte Grafite mit 28 Treffer seinem bosnischen Sturmkollegen Dzeko (26) ebenfalls knapp das Nachsehen gegeben. EFFIFU-Vorjahressieger war Bayern-Stürmer Luca Toni, der mit 13,5 Punkte diesmal den siebten Rang belegte.

Der Hamburger Mladen Petric erzielte zwar nur zwölf Saisontore, liegt aber mit 17 Punkten knapp hinter dem Spitzentrio. Er erzielte fast ausschließlich nur "wichtigte" Tore für Europa-League-Teilnehmer HSV.

Im EFFIFU-Wettbewerb zählen nur die Tore, die wirklich auch Punkte bringen. Ein Treffer zum 1:0 bringt also zwei Zähler, weil der Verein beim 0:0 auch einen Punkt gewonnen hätte. Dementsprechend bringt ein Doppelschlag zu einem 2:1 drei Punkte, der zweite Treffer zu einem 2:0 aber nichts - die Punkte wären auch bei einem 1:0 beim Sieger geblieben.