2009.06.03 Neuss : Klopp kehrt für Testspiel zurück nach Mainz

Wiedersehen mit Jürgen Klopp in Mainz: Zur Vorbereitung auf die neue Bundesliga-Saison absolviert Borussia Dortmund am 28. Juli ein Testspiel bei den "05ern".

anr
Jürgen Klopp kehrt für einen Tag zurück an den Bruchweg

Jürgen Klopp kehrt zurück an den Mainzer Bruchweg - allerdings nur für ein Testspiel mit seinem neuen Klub Borussia Dortmund am 28. Juli. Die Begegnung ist der Höhepunkt der Vorbereitung des Bundesliga-Aufsteigers auf die Saison 2009/2010. Der erste Auftritt des einstigen FSV-Kulttrainers bei seinem ehemaligen Klub ist Teil der Ablösemodalitäten beim Wechsel von Abwehrspieler Neven Subotic zum BVB im vorigen Sommer.

Neben Klopp und Subotic würden die Mainzer auch ein Wiedersehen mit Mohamed Zidan und Spielmacher Markus Feulner feiern, der großen Anteil am Mainzer Aufstieg hatte und jetzt nach Dortmund wechselt. Sollten Mainz und Dortmund allerdings gleich zu Saisonbeginn in der Meisterschaft aufeinandertreffen, würde das Testspiel auf einen späteren Termin verschoben.

Neben dem BVB finden sich noch weitere starke Gegner im Vorbereitungsplan von FSV-Coach Jörn Andersen. Nach dem Trainingsauftakt am 27. Juni und Spielen gegen den Landesligisten VfB Bodenheim (30. Juni), den Verbandsligisten ASV Fußgönheim (4. Juli), eine Naheauswahl (7. Juli) und Regionalligist Eintracht Trier (12. Juli) treten die Mainzer während ihres Trainingslagers in Flachau in Österreich (13. bis 22. Juli) gegen den Zweitligisten FC St. Pauli (15. Juli) und den tschechischen Meister Slavia Prag (19. oder 20. Juli) an. Am 24. Juli spielt Mainz am Bruchweg gegen den spanischen Erstligisten FC Getafe.