2009.06.09 Neuss : Alba erzwingt fünftes Spiel gegen Bonn

Alba Berlin hat das Blatt gewendet, die Hauptstädter erzwangen bei den Telekom Baskets Bonn durch ein 62:52-Sieg im vierten Play-off-Spiel die fünfte und entscheidende Partie.

anr
Blagota Sekulic von Alba Berlin (l.) im Duell mit Earl Jerrod Rowland

Titelverteidiger Alba Berlin hat seine Chance auf den erneuten Gewinn der deutschen Basketball-Meisterschaft gewahrt. Nach dem 2:2-Gleichstand im Play-off-Halbfinale gegen die Telekom Baskets Bonn haben die Berliner am Donnerstag (20.15 Uhr) im entscheidenden fünften Spiel vor heimischem Publikum die große Chance, wieder ins Endspiel vorstoßen. Nach Niederlagen in den beiden ersten Partien der Best-of-five-Serie und einem zwischenzeitlichem 34:41-Rückstand im vierten Spiel bogen die "Albatrosse" die Begegnung in Bonn noch um und siegten 62:52 (28:33).

Bereits im Finale stehen die EWE Baskets Oldenburg, die sich souverän in drei Partien gegen die Brose Baskets Bamberg durchsetzten.