2009.06.18 Neuss : Becker schlägt Topgesetzten in 's-Hertogenbosch

Benjamin Becker hat beim ATP-Turnier in 's-Hertogenbosch an seinem Geburtstag für eine Überraschung gesorgt. Der Tennisprofi besiegte Fernando Verdasco mit 7:5, 7:6 (7:4).

chle1
Benjamin Becker sorgt für Überraschung

Tennisprofi Benjamin Becker (Orscholz) hat beim ATP-Turnier im niederländischen 's-Hertogenbosch an seinem 28. Geburtstag das Viertelfinale erreicht. Becker gewann gegen den an Nummer 1 gesetzten Spanier Fernando Verdasco 7:5, 7:6 (7:4) und trifft nun in der Runde der letzten Acht auf Kristof Vliegen aus Belgien oder den Franzosen Michael Llodra.

Björn Phau (Darmstadt) ist dagegen in der ersten Runde ausgeschieden. Der 29-Jährige verlor sein am Dienstagnachmittag fortgesetztes Auftaktmatch gegen den Qualifikanten Thiemo de Bakker (Niederlande) 6:7 (3:7), 6:2, 3:6. Die Partie war am späten Montagabend beim Stand von 1:1 im dritten Satz unterbrochen worden.

De Bakker fordert im Achtelfinale des mit 450.000 Euro dotierten Rasenturniers nun Davis-Cup-Spieler Rainer Schüttler (Korbach/Nr. 4) heraus.