2009.06.19 Neuss : Deutsche Beachvolleyball-Duos auf dem Vormarsch

Zwei deutsche Beachvolleyball-Duos sind beim Europaserien-Turnier in Berlin sowohl bei den Männern, als auch den Frauen problemlos in die dritte Runde eingezogen.

jsor2
Julius Brink (Foto) rückt mit Julius Reckermann in Runde drei vor

Gleich vier deutsche Spitzenduos haben beim mit 100.000 Euro dotierten Europaserien-Turnier der Beachvolleyballer in Berlin problemlos die dritte Runde erreicht und damit jeweils bereits Rang fünf sicher.

Im Kampf um den Halbfinal-Einzug treffen die als Spitzenreiter der Europarangliste in Berlin an Nummer 1 gesetzten Julius Brink/Jonas Reckermann (Leverkusen/Köln) nach zwei Hauptrundensiegen am Samstag auf die Ranglisten-Zweiten Pablo Herrera/Adrian Gavira (Spanien). David Klemperer/Eric Koreng (Hildesheim/Essen) spielen gegen das Schweizer Paradedoppel Patrick Heuscher/Sascha Heyer.

Im Frauenturnier bewältigten Europas Ranglisten-Erste Katrin Holtwick/Ilka Semmler den ersten Spieltag auf den Plätzen vor dem Berliner Hauptbahnhof ebenso mit zwei Erfolgen wie die Olympia-Starterinnen Sara Goller/Laura Ludwig (alle Berlin).

Goller/Ludwig hatten zuletzt das Finale der Europaserie in Baden bei Wien 2:0 gegen Holtwick/Semmler gewonnen. Beide Teams könnten im Berliner Endspiel am Sonntag erneut aufeinandertreffen.