2009.06.19 Neuss : Thomas Lurz legt über fünf Kilometer nach

Thomas Lurz hat bei der Langstrecken-DM der Schwimmer in Lindau einem Tag nach seinem Triumph über zehn Kilometer auch den Titel über fünf Kilometer gewonnen.

phi
Nicht aufzuhalten: Langstreckenschwimmer Thomas Lurz

Der sechsmalige Weltmeister Thomas Lurz (Würzburg) und Nadine Pastor (Mainz) sicherten sich am zweiten Tag der deutschen Meisterschaften der Langstreckenschwimmer in Lindau die Titel über 5 km. Bei einer Wassertemperatur von 20,3 Grad holte der 29 Jahre alte Lurz nach 54:40,96 Minuten seinen zweiten Titel, nachdem er am Donnerstag bereits über 10 km dominiert hatte. Zweiter wurde sein Vereinskollege Jan Wolfgarten. Der Vize-Europameister benötigte 54:45,11 Minuten, nachdem er über drei Viertel des Rennens das Tempo bestimmt hatte.

"Er hat dafür gesorgt, dass wir uns schnell wie geplant absetzen konnten", sagte Thomas Lurz, "das war unsere Taktik." Wolfgarten, der das 10-km-Rennen vorzeitig beendet hatte, dürfte sich damit das Ticket für die Weltmeisterschaften in Rom (17. Juli bis 2. August) gesichert haben.

Bei den Frauen konnte sich auf den letzten Metern Vorjahressiegerin Nadine Pastor an die Spitze durchsetzen. In 1:00: 21,81 Stunden lag sie hauchdünn vor Ex-Europameisterin Britta Kamrau-Corestein (Rostock/1:00:22,43). "Mir ist eine Riesenstein vom Herzen gefallen. Jetzt habe ich die WM-Qualifikation in der Tasche", sagte Pastor.