2009.06.25 Neuss : Aufstieg mit Bielefeld ist Gerstners Ziel

Thomas Gerstner hat als Saisonziel den direkten Wiederaufstieg angekündigt. Der neue Trainer der Arminia aus Bielefeld könnte damit seinen Vertrag um ein weiteres Jahr verlängern.

mby
Saisonziel bei den Ostwestfalen ist der Wiederaufstieg

Trainer Thomas Gerstner will Absteiger Arminia Bielefeld direkt wieder in die Bundesliga führen. "Als Absteiger wollen wir wieder in die erste Liga. Wir wollen auch Erster werden", sagte Gerstner bei seiner Vorstellung am Donnerstag.

Der 42-Jährige erhält bei den Ostwestfalen einen Ein-Jahres-Vertrag, der sich im Aufstiegsfall automatisch um eine weitere Saison verlängert. "Ich gehe davon aus, dass ich länger als ein Jahr hier arbeiten werde", meinte Gerstner. Am Donnerstagnachmittag leitete er erstmals das Training.

Neuverpflichtung Arne Feick kommt von Erzgebirge Aue

Zudem gaben die Bielefelder eine Neuverpflichtung bekannt. Der 21 Jahre alte Offensivspieler Arne Feick wechselt von Erzgebirge Aue zum Zweitligisten und erhält dort einen Vertrag bis zum 30. Juni 2012. Zudem wollen die Bielefelder noch einen Stürmer sowie einen linken Verteidiger verpflichten, wenn es keine weiteren Abgänge mehr geben sollte.

Allerdings äußerten Top-Stürmer Artur Wichniarek, Abwehrspieler Andre Mijatovic und Mittelfeldakteur Robert Tesche trotz laufender Verträge zuletzt Wechselabsichten.