2009.06.26 Neuss : "Zizou" kickt in Kanada für die UNICEF

Zinedine Zidane schlüpft wieder in die Fußball-Schuhe: Der dreimalige Weltfußballer tritt für das UN-Kinderhilfswerk UNICEF in Problemvierteln Kanadas gegen den Ball.

jt
Zinedine Zidane unterstützt die UNICEF

Der dreimalige Weltfußballer Zinedine Zidane tritt für das UN-Kinderhilfswerk UNICEF in Problemvierteln gegen den Ball. Der Ex-Welt- und Europameister aus Frankreich tourt bis zum Ende der kommenden Woche unter dem Namen "Zidane and friends" durch Kanada und sammelt bei diversen öffentlichen Auftritten Spenden für hilfsbedürftige Kinder.

Reise in die eigene Vergangenheit

"Meine Reise hat viel mit meiner eigenen Geschichte zu tun. Ich komme aus einem Slum in Marseille und kann jetzt mit gutem Beispiel vorangehen", sagte Zidane im kanadischen Radio. Der einst begnadete Spielmacher besucht auf der Spenden-Tour Problemviertel in Montreal, Vancouver und Toronto und spielt mit den dort lebenden Kindern Fußball.

Zidane, der von den Ex-Stars Dado Prso und Martin Palermo sowie Samuel Eto'o von Champions-League-Sieger FC Barcelona unterstützt wird, will durch die Tour knapp 100.000 Euro sammeln.