2009.06.28 Neuss : Audi siegt im Jubiläumsjahr am Nürburgring

Hans-Joachim Stuck hat mit seinen Teamkollegen Frank Biela und Marc Basseng im Audi R8 LMS den fünften Lauf zur deutschen Langstrecken-Meisterschaft auf dem Nürburgring gewonnen.

bod
Hans-Joachim Stuck und sein Team gewinnen am Nürburgring

VW-Motorsport-Repräsentant Hans-Joachim Stuck hat im Jahr des 100-jährigen Bestehens der Marke Audi für den ersten Sieg der Ingolstädter überhaupt auf der berühmten Norschleife des Nürburgrings gesorgt. Beim fünften Lauf zur deutschen Langstrecken-Meisterschaft setzten sich Stuck und seine beiden Teamkollegen Frank Biela (Neuss) und Marc Basseng (Leutenbach) am Samstag im vom DTM-Team Phoenix eingesetzten Audi R8 LMS nach 23 Runden mit 41,331 Sekunden Vorsprung gegen das Porsche-Duo Chris Mamerow/Dirk Werner (Castrop-Rauxel/Kissenbrück) durch.

"Dieser Sieg ist einfach genial. Dass uns der Erfolg ausgerechnet im Jubiläumsjahr von Audi gelingt, freut mich natürlich ganz besonders", sagte Stuck. Den letzten Gesamtsieg in der "Grünen Hölle" hatte der frühere Formel-1-Pilot noch in Diensten von BMW beim 24-Stunden-Rennen 2004 gefeiert. Das ursprünglich auf vier Stunden angesetzte Rennen wurde aus Sicherheitsgründen wegen eines Unwetters mit sintflutartigen Regenfällen nach 25 Runden abgebrochen und nicht mehr neu gestartet.