2009.07.02 Neuss : Gladbach beendet Kaderplanung

Bundesligist Borussia Mönchengladbach hat die Kaderplanung für die kommende Spielzeit für beendet erklärt. Der Venezolaner Juan Arango soll der letzte Zugang werden.

nka
Der Kader von Trainer Michael Frontzeck steht

Bundesligist Borussia Mönchengladbach hat seine Kaderplanung für die bevorstehende Saison abgeschlossen. "Sollte mit dem Transfer von Juan Arango nichts mehr schiefgehen, ist das Thema Zugänge abgehakt - immer unter der Voraussetzung, dass nichts Außergewöhnliches passiert", sagte Trainer Michael Frontzeck dem Fachmagazin kicker.

Der venezolanische Nationalspieler Arango soll in Gladbach den nach Bremen gewechselten U21-Europameister Marko Marin ersetzen. Arango spielte zuletzt bei Real Mallorca und soll beim fünfmaligen deutschen Meister einen Vertrag bis 2012 erhalten. Als Ablösesumme sind 3,3 Millionen Euro im Gespräch.

Drei Spieler stehen bei Frontzeck unterdessen auf dem Abstellgleis. "Patrick Paauwe, Steve Gohouri und Sebastian Svärd werden den Verein noch verlassen, wenn sich ein passender Klub findet", meinte der Coach.