2009.07.05 Neuss : Rollhockey-Herren verlieren WM-Auftaktspiel

Die deutschen Rollhockey-Herren haben das Auftaktspiel zur Weltmeisterschaft im spanischen Pontevedra verloren. Das Team musste sich Frankreich mit 2:7 geschlagen geben.

nse
Niederlage für deutsche Herren

Die deutsche Rollhockey-Nationalmannschaft hat den Auftakt bei der Weltmeisterschaft im spanischen Pontevedra verpatzt. Das deutsche Team unterlag Frankreich deutlich mit 2:7 und muss um den Einzug ins Viertelfinale bangen. Weitere Gegner sind am Montag (19.45 Uhr) Italien und am Dienstag (18.15 Uhr) England. Nur die beiden besten Teams der vier Vierergruppen ziehen in die Runde der letzten Acht ein.

Sollte Deutschland den Viertelfinaleinzug verpassen, ginge es in den Spielen um die Plätze 9 bis 16 gegen den Abstieg. Platz 13 reicht zum Klassenerhalt, die letzten drei Mannschaften steigen in die B-Gruppe ab.