2009.07.09 Neuss : Ba-Transfer zu Stuttgart vom Tisch

Demba Ba wird auch in der kommenden Saison das Trikot von 1899 Hoffenheim tragen. Dies bestätigte Manager Jan Schindelmeiser am Rande des Testspiels gegen Großaspach.

lhi
Wird auch im nächsten Jahr für die Kraichgauer jubeln: Demba Ba

Der seit Wochen andauernde Transferpoker um den senegalesischen Nationalspieler Demba Ba zwischen den Bundesligisten 1899 Hoffenheim und dem VfB Stuttgart ist beendet. Der 24 Jahre alte Angreifer, der an den Folgen eines Schien- und Wadenbeinbruchs laboriert, wird auch in der kommenden Saison für das Team von Trainer Ralf Rangnick spielen.

Manager Jan Schindelmeiser sagte am Rande des Testspiels gegen den Regionalligisten SG Sonnenhof Großaspach (0:1), dass Demba Ba auch in der kommenden Saison bei 1899 Hoffenheim spielen und sobald wie möglich zur Mannschaft stoßen werde, um ein Reha-Programm nach seiner Verletzung zu absolvieren. Das teilte der Bundesligist am Donnerstagabend auf seiner Homepage mit. Der VfB Stuttgart hatte für Demba Ba angeblich eine Ablösesumme in Höhe von 15 Millionen Euro zahlen wollen.