2009.07.09 Neuss : Gladbach und Bremen siegen, 1899 blamiert sich

Bei Testspielen am Donnerstagabend siegten Werder Bremen und Borussia Mönchengladbach. Hoffenheim verlor trotz des Comebacks von Vedad Ibisevic gegen einen Regionalligisten.

ged
Feierte sein Comeback: Vedad Ibisevic

Zwei Siege und eine Niederlage verbuchten die Bundesligisten in der Saisonvorbereitung am Donnerstagabend: DFB-Pokalsieger Werder Bremen gewann das traditionelle Testspiel gegen den Oberligisten Germania Leer und kam damit zum ersten Sieg in der Vorbereitung. Das Team von Trainer Thomas Schaaf siegte vor 3000 Zuschauern 5:0 (2:0).

Neuzugang Marcelo Moreno Martins (35.) erzielte sein erstes Tor für Werder, bevor Naldo (36.) per Freistoß erhöhte. Nach der Pause trafen Marko Futacs (56.), Timo Perthel (81.) ebenfalls per Freistoß sowie Petri Pasanen (89.).

Debüt für Arango und Bobadilla

Borussia Mönchengladbach blieb unter dem neuen Trainer Michael Frontzeck weiter in der Erfolgsspur. Im dritten Testspiel der Saisonvorbereitung gewann die Borussia 4:1 (0:0) beim Verbandsligisten FC Wegberg-Beeck. Zuvor gelangen Gladbach Siege gegen den Thüringen-Ligisten SV Wacker Gotha (8:0) und den Landesligisten SV Eisenberg (6:1).

Vor 4800 Zuschauern kamen die beiden Neuzugänge Juan Arango und Raul Bobadilla zu ihren ersten Einsätzen. Zwei Treffer für die Gladbacher erzielte der 20 Jahre alte Neuzugang Marco Reus.

Ibisevic feiert Comeback

1899 Hoffenheim hat im Testspiel gegen den Regionalligisten SG Sonnenhof Großaspach eine Niederlage hinnehmen müssen. Das Team von Trainer Ralf Rangnick unterlag vor 3200 Zuschauern im Sportpark Fautenhau 0:1 (0:1).

Grund zur Freude gab es für Vedad Ibisevic: Der nach einem Kreuzbandriss wiedergenesene Torjäger kehrte nach halbjähriger Verletzungspause in die Startelf zurück. Sein Debüt im Dress der Hoffenheimer gab der von Hertha BSC Berlin gewechselte Josip Simunic.