2009.07.09 Neuss : Ronaldo trifft drei Mal gegen Fluminense

Ronaldo hat in der brasilianischen Erstliga-Partie seines Klubs Corinthians Sao Paulo gegen Fluminense Rio de Janeiro eine Galavorstellung gegeben. Beim 4:2-Sieg traf er drei Mal.

ino
Ronaldo freute sich über drei eigene Treffer

Ausnahmestürmer Ronaldo vom brasilianischen Erstligisten Corinthians Sao Paulo hat seinen Torhunger beim 4:2 (3:0) gegen Fluminense Rio de Janeiro gleich dreimal gestillt. Zudem bereitete der WM-Rekordtorjäger auch das zwischenzeitliche 2:0 für den frisch gebackenen Pokalsieger mustergültig vor.

Die Galavorstellung lieferte der 32-Jährige, der nach seinem Comeback nun 14 Treffer aufweist, ausgerechnet gegen den von Erfolgscoach Carlos Alberto Parreira betreuten Rio-Klub ab. Mit dem Ex-Nationaltrainer hatte es vor der WM-Endrunde 2006 in Deutschland wegen Ronaldos Übergewicht und eines Diskoausflugs Ärger gegeben.