2009.07.12 Neuss : Die Sporthöhepunkte am 12. Juli

In der Formel 1 wird heute auf dem Nürburgring der Große Preis von Deutschland ausgetragen. Shooting-Star Sebastian Vettel geht dabei von Startplatz vier ins Rennen.

twe1
Der Große Preis von Deutschland steigt heute auf dem Nürburgring

Beim Großen Preis von Deutschland der Formel-1-WM geht die deutsche Hoffnung Sebastian Vettel vom vierten Startplatz ins Rennen auf dem Nürburgring. Von der Pole Position startet beim 9. WM-Lauf um 14.00 Uhr sein Red-Bull-Teamkollege Mark Webber aus Australien, direkt vor Vettel geht der WM-Spitzenreiter Jenson Button im Brawn-Mercedes auf die Strecke.

Im Davis-Cup-Viertelfinale gegen Gastgeber und Titelverteidiger Spanien in Marbella steht das deutsche Team beim Stand von 1:2 mit dem Rücken zur Wand. In den abschließenden Einzeln ab 13.00 Uhr stehen sich zunächst die beiden Spitzenspieler Philipp Kohlschreiber und Fernando Verdasco gegenüber. Sollte der Augsburger gewinnen, fällt die Entscheidung im anschließenden Duell zwischen Andreas Beck und Tommy Robredo.

Vor dem ersten Ruhetag am Montag in Limoges steht bei der 96. Tour de France die letzte Kletterpartie in den Pyrenäen auf dem Programm. Im Gelben Trikot des Führenden in der Gesamtwertung geht der Italiener Rinaldo Nocentini auf das 160,5km langen Teilstück von Saint-Gaudens nach Tarbes.

Der Deutsche Ruderverband ist mit zwölf Booten in die Endläufe der 14 olympischen Klassen beim Weltcup-Finale in Luzern eingezogen. Die deutsche Flotte wartet seit 2006 auf einen Sieg auf dem traditionsreichen Rotsee. Die Finals finden ab 17.00 Uhr statt.