2009.07.14 Neuss : Finsterbusch ersetzt verletzten Fritz

Beim Motorrad-Grand-Prix auf dem Sachsenring ersetzt Toni Finsterbusch in der 125er-Klasse Marvin Fritz. Der 16-Jährige hatte sich in Salzburg am Schlüsselbein verletzt.

cleu1
Fahrerwechsel in der 125er-Klasse

Motorrad-Talent Marvin Fritz wird nach seinem beachtlichen 14. Platz in Assen beim Heimspiel auf dem Sachsenring verletzt fehlen. Der 16-Jährige aus Neckarzimmern erlitt im Lauf der Internationalen Deutschen Meisterschaften (IDM) in Salzburg eine Schlüsselbeinverletzung und wird beim Großen Preis von Deutschland am Wochenende im Lauf der 125er-Klasse vom gleichaltrigen Toni Finsterbusch (Krostitz) ersetzt.

Neben ihm und den drei Stammpiloten Stefan Bradl (Zahling), Sandro Cortese (Berkheim) und Jonas Folger (Schwindegg) gehen noch drei weitere deutsche Fahrer mit einer Wildcard an den Start. Der Deutsche Motor Sport Bund (DMSB) nominierte den vom fünfmaligen Weltmeister Toni Mang betreuten Marcel Schrötter (Pflugdorf) und Daniel Kartheininger (Boos), zudem wird Marcel Becker (Chemnitz) als Gaststarter dabei sein.