2009.07.21 Neuss : Die Sporthöhepunkte am 21. Juli

Bei der Tour de France wartet die nächste Bergetappe auf die Fahrer . Bei der Schwimm-WM kämpfen die Wasserspringer um Medaillen von Turm und Drei-Meter-Brett.

anr
Auf die Fahrer der Frankreich-Rundfahrt wartet eine weitere Bergetappe

Nach dem zweiten Ruhetag wartet eine weitere Bergetappe auf die Fahrer bei der 96. Tour de France. Das Teilstück führt über 159km von Martigny nach Bourg-Saint-Maurice. Der Spanier Alberto Contador vom Astana-Team führt die Gesamtwertung an.

Bei den Schwimm-Weltmeisterschaften in Rom stehen weitere Entscheidungen im Wasserspringen an. Bei den Männern wird der Titel vom Turm vergeben, die Frauen kämpfen vom Drei-Meter-Brett um die Medaillen. Zudem stehen bei den Männern und Frauen die Entscheidungen im Freiwasser über 5km an.

Die fünfmalige Dressur-Olympiasiegerin Isabell Werth muss sich in einer vermutlich mehrstündigen Anhörung vor dem Tribunal des Reiter-Weltverbandes FEI in Lausanne für den positiven Doping-Befund bei ihrem Pferd Whisper verantworten. Die Anhörung beginnt um 12.00 Uhr.