2009.07.22 Neuss : "Absteiger" Alder startet durch

Märchenhafter Aufstieg für Christian Alder: Der Verteidiger wechselt von Drittliga-Absteiger VfR Aalen zum letztjährigen Champions-League-Teilnehmer Anorthosis Famagusta.

bto
Christian Alder lässt seine Kritiker verstummen

Aus der Dritten Liga zum letztjährigen Champions-League-Teilnehmer: Christian Alder (30) wechselt vom VfR Aalen zu Anorthosis Famagusta nach Zypern. Der Ex-VfR-Kapitän hat beim Erstligisten, bei dem der ehemalige Bundesliga-Coach Ernst Middendorp in der Verantwortung steht, einen Ein-Jahres-Vertrag unterschrieben.

"Famagusta ist ein klasse Verein, wo ich zusammen mit vielen Nationalspielern auf höchstem Niveau spielen kann. Für mich ist das nochmal eine Riesenchance", sagte Alder. Ligastart auf Zypern ist Ende August. Zuvor spielt Anorthosis aber bereits um die Qualifikation zur neuen UEFA-Europaliga. Ab der zweiten Runde wäre der Innenverteidiger spielberechtigt.

In der vergangenen Saison hatte Famagusta noch in der Champions League mit Inter Mailand, Werder Bremen und Panathinaikos Athen in einer Gruppe gespielt und dort für einige Überraschungen gesorgt.

Auch Sichone kommt auf Zypern unter

Neben Alder hat es auch den Ex-Aalener Moses Sichone nach Zypern verschlagen. Der Defensivspieler hat bei Paphos AEP einen Ein-Jahres-Vertrag unterschrieben.