2009.07.23 Neuss : Namhafte Konkurrenz bei der Baja 300

Die Lausitz freut sich auf ein "Wüsten-Spektakel" der Extraklasse. Auf Initiative des früheren Rallye-Europameisters Armin Schwarz finden ab Freitag die Baja-300-Powerdays statt.

asc
Ist auch am Start: Ex-Weltmeister Petter Solberg

Der frühere Rallye-Europameister Armin Schwarz hat gerufen, und zahlreiche Top-Stars aus der Rallye-WM und den USA sind seinem Ruf zum "Wüsten-Spektakel" in der Lausitz gefolgt. Bei den Baja-300-Powerdays in einem früheren Braunkohle-Tagebau bringt der einstige WM-Pilot aktuelle Spitzenfahrer wie Ex-Weltmeister Petter Solberg mit Motorrad-Profis wie dem mehrfachen Dakar-Sieger Cyril Despres und den Stars aus der amerikanischen Baja-Szene zusammen.

Vor allem die US-Boys mit ihren bis zu 850 PS starken Trucks, mit denen sie normalerweise durch die Baja California rasen, wollen von Freitag bis Sonntag den Boden in der Lausitz zum Beben bringen. Auf einer 2350 Meter langen Spezialstrecke wollen mehr als 30 Top-Piloten aus 13 Nationen mit spektakulären Offroad-Boliden, Rallye-Autos und Motorrädern die Fans begeistern.

"Wir haben uns viel vorgenommen. Unser Ziel ist ein großes und außergewöhnliches Motorsport-Fest für die ganze Familie. Deshalb wird es außer an der Strecke auf dem ganzen Gelände weder Absperrungen noch Zäune geben", sagte Schwarz.