2009.07.26 Neuss : Rawlinson muss auf WM-Start verzichten

400-m-Hürden-Weltmeisterin Jana Rawlinson wird ihren Titel bei der WM in Berlin nicht verteidigen können. Die 26 Jahre alte Australierin laboriert an einer Rückenverletzung.

chle1
WM-Aus: Jana Rawlinson

Weltmeisterin Jana Rawlinson kann ihren Titel über 400m Hürden bei der Leichtathletik-WM in Berlin (15. bis 23. August) nicht verteidigen. Die Australierin musste ihren Start wegen Bandscheibenproblemen absagen. "Ich konnte sechs Wochen nicht trainieren und bin immer noch nicht schmerzfrei", sagte die 26 Jahre alte zweimalige Weltmeisterin (2003 und 2007).

Sie hatte bereits die Olympischen Spiele in Peking wegen der Nachwirkungen einer Zehen-Operation verpasst. "Meinen Traum von Gold bei den Sommerspielen in London gebe ich aber nicht auf."

2003 hatte Rawlinson Schlagzeilen gemacht, als sie unter ihrem Mädchennamen Jana Pittmann in Paris als 20-Jährige zur jüngsten 400-m-Hürden-Weltmeisterin der Geschichte geworden war.