2009.07.26 Neuss : Terry denkt nicht an Abschied vom FC Chelsea

John Terry hat dem FC Chelsea die Treue geschworen. "Chelsea zu verlassen, kam für mich nie in Frage", beteuerte der Kapitän der englischen Nationalmannschaft.

pja
John Terry (r.) will weiter im Trikot des FC Chelsea spielen

Der Kapitän der englischen Nationalmannschaft John Terry hat den Spekulationen über seine Zukunft beim englischen Pokalsieger FC Chelsea ein Ende bereitet. In einer Mitteilung auf der Klub-Homepage schwört der 28-Jährige den "Blues" die Treue: "Chelsea zu verlassen, kam für mich nie in Frage. Ich war und bleibe dem Verein vollkommen verpflichtet," heißt es in Terrys Statement.

Zuvor hatten vor allem die Bosse von Manchester City offensiv um die Dienste des Innenverteidigers gebuhlt. In englischen Medien war von einem angebotenen Salär von 200.000 Pfund (230.000 Euro) pro Woche die Rede. Chelseas Teammanager Carlo Ancelotti hatte stets betont, dass sein Kapitän Terry nicht zum Verkauf stehe.