2009.07.27 Neuss : Holyfields Showkampf auf September verschoben

Der ehemalige Schwergewichts-Weltmeister Evander Holyfield wird erst im September in Addis Abeba für einen guten Zweck boxen. Ursprünglich war der Kampf für den 26. Juli angesetzt.

kls
Evander Holyfield

Der Box-Showkampf des ehemaligen Schwergewichts-Weltmeisters Evander Holyfield (USA) in Äthopien für einen guten Zweck wird verschoben. Der 46-Jährige soll nicht wie geplant am 26. Juli, sondern erst im September in der Hauptstadt Addis Abeba gegen seinen in Äthiopien geborenen Landsmann Sammy Retta (Supermittelgewicht) boxen.

Auf Anfrage der Regierung solle sich das Event mit der äthopischen Neujahrsfeier am 11. September decken, sagte Retta in einem Telefoninterview. Das Geld des Showkampfes kommt AIDS-Erkrankten zugute. Seinen letzten WM-Kampf hatte Holyfield am 20. Dezember in Zürich gegen den Russen Nikolai Walujew umstritten nach Punkten verloren.