2009.07.29 Neuss : Fünf Bundesliga-Spieler treten für Kroatien an

Kroatiens Nationaltrainer Slaven Bilic hat fünf Bundesliga-Profis für das WM-Qualifikationsspiel gegen Weißrussland berufen. Mit dabei ist auch Josip Simunic (Hoffenheim).

pk
Der Neu-Hoffenheimer Josip Simunic steht im kroatischen Aufgebot

Der kroatische Nationaltrainer Slaven Bilic hat am Mittwoch fünf Bundesliga-Spieler für das WM-Qualifikationsspiel gegen Weißrussland am 12. August in Minsk nominiert. Im 20-köpfigen Aufgebot stehen Josip Simunic (TSG Hoffenheim), Ivica Olic und Danijel Pranjic (beide FC Bayern München), Ivan Rakitic (Schalke 04) sowie Mladen Petric (Hamburger SV).