2009.07.29 Neuss : Wasserballerinnen bei WM auf Rang zehn

Die deutschen Wasserballerinnen haben bei der Schwimm-WM in Rom Platz zehn belegt. Im Spiel um Platz neun verlor Deutschland gegen Italien deutlich mit 3:12.

us
DSV-Wasserballerinnen werden Zehnte

Die deutschen Wasserballerinnen haben die Schwimm-Weltmeisterschaften in Rom auf Platz zehn abgeschlossen. Das Team verlor das Match um Platz neun gegen Italien mit 3:12 (1:3, 1:2, 1:3, 0:4). Die deutschen Treffer erzielten Nina Wengst, Theresa Klein (beide Glyfada/Griechenland) und Claudia Blomenkamp (Uerdingen).