2009.08.01 Neuss : DHB-Frauen zeigen drei Wochen vor EM Schwächen

Die Hockey-Frauen sind drei Wochen vor der Europameisterschaft noch nicht in bestechender Form. Das DHB-Team von Michael Behrmann kam gegen Schottland nicht über ein 0:0 hinaus.

nse
Hockey-Bundestrainer Michael Behrmann

Drei Wochen vor den Europameisterschaften in den Niederlanden (22. bis 30. August) hat die Hockey-Nationalmannschaft der Frauen im ersten von zwei Testspielen gegen Vorrundengegner Schottland nicht überzeugt. Die Mannschaft von Bundestrainer Michael Behrmann kam in Hannover nicht über ein 0:0 hinaus. Die Auswahl des Deutschen Hockey-Bundes (DHB) dominierte zwar das Spielgeschehen, offenbarte aber Schwächen in der Chancenverwertung.

"Mit so einem Spiel kann man nicht zufrieden sein", sagte Behrmann nach der Partie vor rund 3000 Zuschauern: "Es hat die mannschaftliche Geschlossenheit gefehlt.

Gelegenheit zur Revanche bietet sich im zweiten Aufeinandertreffen am Sonntag (11.00 Uhr), wenn Rekordnationalspielerin Nadine Ernsting-Krienke mit ihrem 361. Länderspiel verabschiedet wird.