2009.08.07 Neuss : Alle Slalomkanuten bei WM-Quali weiter

Alle DKV-Boote haben bei der nationalen WM-Qualifikation die Halbfinals erreicht. Olympiasieger Alexander Grimm überzeugte, Ex-Weltmeister Fabian Dörfler machte es spannend.

cleu2
Alexander Grimm bestätigte seine aufsteigende Form

Alle 24 Boote des Deutschen Kanu-Verband (DKV) in den vier Kategorien haben bei der nationalen WM-Qualifikation der deutschen Slalomkanuten im Rahmen der German Open in Markkleeberg die Halbfinals am Samstag erreicht. Kajak-Olympiasieger Alexander Grimm bewies als Zweiter der Qualifikation seine aufsteigende Form, Ex-Weltmeister Fabian Dörfler (beide Augsburg) kam als 20. gerade noch weiter. Stark präsentierte sich die siegreiche Jasmin Schornberg (Hamm). Bei den Zweiercanadiern lagen überraschend Robert Behling/Thomas Becker (Schkopau) vor den Athen-Olympiazweiten Marcus Becker/Stefan Henze (Halle/Saale).

Pro Kategorie erhalten die drei besten deutschen Boote ein WM-Ticket für die Titelkämpfe im spanischen Seu d'Urgell vom 10. bis 13. September. Die Finals werden am Samstagabend (ab 21.30 Uhr) unter Flutlicht ausgetragen.