2009.08.09 Neuss : Lozano-Truppe erfüllt Pflichtaufgabe

Die deutschen Volleyballer dürfen nach einem 3:0 gegen Belgien weiter von der WM-Teilnahme 2010 träumen. Allerdings braucht das Team von Raul Lozano nun Schützenhilfe von Russland.

bto
DVV-Bundestrainer Raul Lozano

Die deutschen Volleyballer haben zum Abschluss der WM-Qualifikation in Tampere einen 3:0 (25:17, 25:19, 25:21)-Pflichtsieg gegen Belgien gelandet. Die Teilnahme an der WM-Endrunde 2010 entscheidet sich allerdings erst im letzten Turnierspiel zwischen Gastgeber Finnland und Russland am Sonntag (Beginn: 14.00 Uhr).

Die Auswahl des Deutschen Volleyball-Verbandes (DVV) hatte in Tampere zuvor 1:3 gegen Russland verloren und 3:1 gegen Finnland gewonnen. Bei einem Sieg der Finnen gegen Russland hätten alle drei Topteams zwei Erfolge auf dem Konto und die sogenannten kleinen Satzpunkte würden über die beiden WM-Fahrkarten entscheiden. Bei einem Sieg der Russen allerdings wäre der von Bundestrainer Raul Lozano betreute Olympia-Neunte Deutschland sicher qualifiziert.