2009.08.10 Neuss : Heim-Debüt für Arminia-Coach Gerstner

Zum Abschluss des ersten Spieltages der 2. Bundesliga stehen sich Arminia Bielefeld und Hansa Rostock gegenüber. Die beiden Vereine trafen im Unterhaus noch nie aufeinander.

us
Thomas Gerstner vertraut seiner Pokal-Elf

Im ersten Montagsspiel der noch jungen Zweitligasaison treffen die Aufstiegsmitfavoriten Arminia Bielefeld und Hansa Rostock aufeinander. Während der Bundesliga-Absteiger den Saisonauftakt auf der Alm nicht verpatzen will, ist bei den Hanseaten Rehabilitation für die Pokalpleite beim Drittligisten VfL Osnabrück angesagt.

Thomas Gerstner will bei seinem Liga-Debüt als Arminen-Coach auf die Elf bauen, die im Pokal die Hürde Unterhaching überzeugend nahm. Unsicher ist noch der Einsatz von Stürmer Chris Katongo. Der Sambier zog sich im Training eine Platzwunde an der Nasenwurzel zu und musste genäht werden.

Hansa-Trainer Andreas Zachhuber bangt vor dem Spiel auf der Alm noch um den Einsatz von Verteidiger Orestes und Offensivspieler Fin Bartels. Der Brasilianer hatte sich im Pokalspiel in Osnabrück eine Kapsel- und Bandverletzung am linken Ellenbogen zugezogen. Bartels musste wegen einer Blockierung der Halswirbelsäule mit dem Training aussetzen. Die Entscheidung über seinen Einsatz fällt im Abschlusstraining.