2009.08.14 Neuss : Wuppertal feiert Auswärtssieg bei Wehen Wiesbaden

Der Wuppertaler SV hat gegen Wehen Wiesbaden mit 3:2 seinen ersten Sieg in der Saison gefeiert. Absteiger Wiesbaden rutscht damit auch in der 3. Liga in die Krise.

ino
Salih Altin trifft für den Wuppertaler SV

Absteiger SV Wehen-Wiesbaden rutscht auch in der 3. Liga gleich wieder in die Krise. Die Mannschaft von Trainer Hans-Werner Moser verlor gegen den Wuppertaler SV am Freitagabend 2:3 (0:0) und hat nach vier Spielen nur drei Punkte auf dem Konto. Wuppertal feierte den ersten Saisonsieg.

Mario Neunaber (71.) erzielte vor 3526 Zuschauern den wichtigen WSV-Treffer zum 1:2, zudem trafen Salih Altin (59.) und Marco Neppe (83.) für die Gäste. Steffen Bohl (69.) gelang für Wehen das zwischenzeitliche 1:1, Danko Boskovic (90.+1) sorgte für den späten Anschlusstreffer. Nach einer ereignisarmen Stunde fiel das 1:0 für Wuppertal aus dem Nichts, bis dahin war Wehen-Wiesbaden das bessere von zwei schwachen Teams.