2009.08.19 Neuss : DHB-Junioren werden Weltmeister

Die deutschen Handball-Junioren haben sich zum ersten mal den Weltmeistertitel gesichert. Im Finale bezwangen sie in Kairo Dänemark überraschend deutlich.

dok
Die deutschen Junioren feiern ihren ersten WM-Titel

Den deutschen Handball-Junioren ist bei der Weltmeisterschaft in Kairo der ganz große Wurf gelungen. Im Finale besiegte die Mannschaft von Martin Heuberger die Favoriten aus Dänemark überraschend deutlich mit 32:24 (13:11) und machte damit den ersten Triumph bei einer WM perfekt. Unter den Augen von Männer-Bundestrainer Heiner Brand und DHB-Nachwuchskoordinator Christian Schwarzer war Kreisläufer Patrick Wiencek mit acht Treffern der beste Werfer der Auswahl des Deutschen Handball-Bundes.

Die Goldmedaillen nahm das Team in T-Shirts mit dem Aufdruck des Konterfeis ihres im März verstorbenen Mitspielers Sebastian Faißt entgegen. "Die Jungs haben vor dem Spiel immer wieder gesagt: Wir sind dem Sebi noch was schuldig. Und sie haben es geschafft, dessen Willenskraft und seine Freude am Spiel in das Finale zu übertragen", erklärte Martin Heuberger die bewegende Geste.