2009.08.21 Neuss : Klemperer/Koreng müssen in die Verliererrunde

David Klemperer und Eric Koreng haben beim Beachvolleyball-Weltserienturnier in Finnland den direkten Einzug ins Halbfinale verpasst. Sara Goller/Laura Ludwig gaben verletzt auf.

jsor2
Das Duo Klemperer Koreng muss sich über die Verliererrunde für das Halbfinale qualifizieren

David Klemperer/Eric Koreng haben beim Weltserienturnier der Beachvolleyballer in Aland/Finnland den direkten Einzug ins Halbfinale verpasst. Die Olympia-Fünften verloren gegen die Brasilianer Ricardo/Petro 0:2 (21:23, 22:24). Die Essener müssen nun den Weg über die Verliererrunde antreten. Platz fünf beim mit mehr als 100.000 Dollar dotierten Turnier haben sie jedoch bereits sicher.

Die Weltmeister Julius Brink/Jonas Reckermann siegten gegen Grzegorz Fijalek/Mariusz Prudel aus Polen 2:0 (21:19, 21:13) und sind damit Siebte. Das topgesetzte Duo aus Leverkusen und Köln hatte zuvor das deutsche Duell gegen Klemperer/Koreng 1:2 verloren und musste in die Verliererrunde.

Die Europameisterinnen Sara Goller/Laura Ludwig aus Berlin mussten gegen die Weltmeisterinnen April Ross/Jennifer Kessy aus den USA verletzungbedingt passen. Das deutsche Duo belegte Platz fünf und kassiert ein Preisgeld von 9100 Dollar.