2009.08.22 Neuss : "ManU" wieder in gewohnter Stärke

Manchester United hat beim 5:0-Erfolg gegen Wigan Athletic eine beeindruckende Leistung gezeigt. Der Titelverteidiger war schwach in die Premier League gestartet.

kop1
Wayne Rooney erzielte gleich zwei Tore

Der englische Meister Manchester United hat sich in der Premier League nach schwachem Saisonstart eindrucksvoll zurückgemeldet. Der Titelverteidiger, der sich am vergangenen Mittwoch mit einem 0:1 beim Aufsteiger FC Burnley blamiert hatte, siegte am Samstag 5:0 (0:0) bei Wigan Athletic.

Stürmerstar Wayne Rooney, der seine Tore Nummer 99 und 100 für "ManU" erzielte, war der überragende Spieler. Neuzugang Michael Owen traf zum ersten Mal für den Meister, der ehemalige Leverkusener Dimitar Berbatow und Nani steuerten die restlichen Treffer bei.

An die Tabellenspitze schoss sich vorerst der FC Arsenal durch ein 4:1 (2:1) gegen den FC Portsmouth. Abou Diaby leitete mit zwei frühen Toren den Sieg der Londoner ein. Deutlich mehr Mühe hatte Manchester City beim 1:0 (1:0) gegen die Wolverhampton Wanderers. Am Sonntag kann Nationalmannschaftskapitän Michael Ballack mit dem FC Chelsea die Tabellenführung übernehmen, die Blues müssten beim FC Fulham gewinnen und auf Schützenhilfe von West Ham United gegen Tottenham Hotspur hoffen.