2009.08.26 Neuss : Abraham-Heimspiel bei Super-Six-Premiere in Berlin

Die Premiere des neuen "Super-Six-Turniers" mit sechs der weltbesten Supermittelgewichts-Boxer findet am 17. Oktober in Berlin statt. Mit dabei auch Lokalmatador Arthur Abraham.

anr
Heimspiel für Arthur Abraham

Heimspiel für "König Arthur": Der Box-Kampf zwischen Arthur Abraham (Berlin) und Jermain Taylor (USA) zur Eröffnung des neuen "Super-Six-Turniers" mit sechs der weltbesten Supermittelgewichts-Boxer wird am 17. Oktober in der neuen Arena am Berliner Ostbahnhof ausgetragen. Darauf einigten sich die Anschutz Entertainment Group und Sauerland Event am Mittwoch.

Beim Super-Six-Turnier wird jeder der sechs Kämpfer in den ersten drei Runden der Gruppenphase gegen drei unterschiedliche Gegner antreten. Für einen Sieg gibt es zwei Punkte (1 Bonuspunkt für K.o./TK.o.), für ein Unentschieden einen Punkt, für eine Niederlage keinen Punkt. Nach der dritten Runde der Gruppenphase erreichen die vier Kämpfer mit den meisten Punkten das Halbfinale. Die Sieger der Halbfinals treffen im Finale aufeinander, das im Frühjahr 2011 stattfinden wird.

Die weiteren Erstrundenduelle bestreiten WBC-Weltmeister Carl Froch (Großbritannien) gegen Andre Dirrell (USA) sowie der dänische WBA-Champion Mikkel Kessler gegen Olympiasieger Andre Ward (USA).