2009.08.26 Neuss : Finnland im Viertelfinale, auch Dänemark siegt

Finnlands Fußballerinnen haben bei der EM durch den zweiten Sieg im zweiten Spiel als erstes Team das Viertelfinale erreicht. Dänemark feierte gegen die Ukraine den ersten Sieg.

jre
Camilla Sand Andersen (l.) markierte den ersten Treffer für Dänemarks Fußballerinnen

Finnland hat als erstes Team den Einzug ins Viertelfinale der Frauenfußball-EM geschafft. Die Gastgeberinnen setzten sich vor 16.148 Zuschauern im Olympiastadion von Helsinki durch die beiden Treffer von Laura Österberg Kalmari (7., 69.) mit 2:1 (1:1) gegen die Niederlande durch und haben mit dem zweiten Erfolg im zweiten Spiel bereits vor dem letzten Spieltag der Vorrunde den Sieg in der Gruppe A perfekt gemacht.

Um den zweiten Platz streiten sich die Niederlande, für die Kirsten van de Ven traf (25.), und Dänemark. Beide Teams haben drei Punkte auf dem Konto und treffen am letzten Vorrunden-Spieltag im direkten Duell aufeinander. Dabei würde den Niederländerinnen ein Remis reichen, um den zweiten Platz zu sichern.

Die Däninnen hatten sich am Mittwochnachmittag nach ihrem Fehlstart in die EM im Rennen um den Einzug ins Viertelfinale zurückgemeldet. Drei Tage nach dem 0:1 gegen Finnland setzten sich die Skandinavierinnen in Helsinki durch die Treffer von Camilla Sand Andersen (49.) und Maiken Pape (87.) mit 2:1 (0:0) gegen die Ukraine durch. Die Osteuropäerinnen, für die Darina Apanaschenko (63.) den zwischenzeitlichen Ausgleich erzielte, sind nach zwei Niederlagen in zwei Partien ausgeschieden.