2009.08.29 Neuss : Niederlande überraschend im EM-Viertelfinale

Dank eines 2:1-Erfolgs über Dänemark stehen die Niederlande bei der Frauen-EM in Finnland im Viertelfinale. Im anderen Spiel der Gruppe A gewann die Ukraine mit 1:0 gegen Finnland.

tob
Chantal Alida Maria de Ridder (r.) steht mit der Niederlande im EM-Viertelfinale

Die Frauen-Nationalmannschaft von EM-Neuling Niederlande hat sich als viertes Team nach Gastgeber Finnland, Titelverteidiger Deutschland und Titelanwärter Schweden für das Europameisterschafts-Viertelfinale qualifiziert. Die Elftal setzte sich am letzten Spieltag der Gruppe A etwas überraschend 2:1 (0:0) gegen Dänemark durch und sicherte sich damit den zweiten Platz hinter Finnland.

Sylvia Smit (58.) und Manon Melis (66.) erzielten die Treffer für die Holländerinnen. Für die Däninnen, die als Gruppendritte um den Einzug in die Runde der besten Acht bangen müssen, traf Johanna Rasmussen (71.). Die Däninnen müssen bis zum Ende der Vorrunde am Montag warten, bevor sie Gewissheit über ein Weiterkommen oder ein Ausscheiden haben. Neben den ersten beiden Teams jeder Gruppe qualifizieren sich auch die beiden besten Dritten der drei Gruppen für das Viertelfinale.

Im gleichzeitig stattfindenden bedeutungslosen Spiel zwischen Finnland und der Ukraine setzten sich die Osteuropäerinnen dank des Treffers von Ludmila Pekur (69.) mit 1:0 (0:0) durch. Schon vor der Partie stand Finnland als Gruppensieger und die Ukraine als Tabellenschlusslicht fest.