2009.09.02 Neuss : Guidetti nominiert vorläufigen EM-Kader

17 Spielerinnen hat Bundestrainer Giovanni Guidetti in den vorläufigen Kader zur Volleyball-EM der Frauen berufen. Drei davon müssen vor dem Turnier in Polen noch weichen.

jsor2
17 Spielerinnen nominierte Bundestrainer Giovanni Guidetti

Mit 17 Spielerinnen startet die deutsche Volleyball-Nationalmannschaft der Frauen in die unmittelbare Vorbereitung auf die EM in Polen (25. September bis 4. Oktober). Bis zur Abreise zur Endrunde muss Bundestrainer Giovanni Guidetti noch drei Spielerinnen aus dem Kader streichen. Nach einem Lehrgang ab 4. September in Heidelberg stehen für die Auswahl des Deutschen Volleyball-Verbandes (DVV) vor der EM noch drei Länderspiele gegen die Niederlande (11./12./13. September) sowie zwei gegen Russland (21./22. September) an.

Bei der EM treffen die deutschen Frauen in den Gruppenspielen auf Titelverteidiger Italien, Frankreich und die Türkei. Die drei Erstplatzierten der Gruppe ziehen in die Zwischenrunde ein.

Der vorläufige deutsche EM-Kader im Überblick:

Denise Hanke, Berit Kauffeldt, Lisa Thomsen (alle Schweriner SC), Kerstin Tzscherlich (Dresdner SC), Anne Matthes (Forli/Italien), Sabrina Roß (Allianz Volley Stuttgart), Maren Brinker (USC Münster), Nadja Schaus (1. VC Wiesbaden), Corina Ssuschke (Prostejov/Tschechien), Margareta Kozuch (Novara/Italien), Heike Beier (Piacenza/Italien), Kathleen Weiß (z.Zt. ohne Verein), Christiane Fürst (Bergamo/Italien), Lenka Dürr, Sarah Petrausch, Lena Möllers (alle Rote Raben Vilsbiburg), Kathy Radzuweit (VT Aurubis Hamburg).