Der Tagesspiegel : 450 neue Lehrerstellen im nächsten Schuljahr

In Brandenburg sollen im kommenden Schuljahr 450 Lehrer Brandenburg eingestellt werden. Das Lehrer-Schüler- Verhältnis solle damit auf 1 zu 15,4 verbessert werden, sagte Bildungsminister Holger Rupprecht (SPD) am Mittwoch in Potsdam.

Potsdam (dpa/bb)In Brandenburg sollen im kommenden Schuljahr 450 Lehrer Brandenburg eingestellt werden. Das Lehrer-Schüler- Verhältnis solle damit auf 1 zu 15,4 verbessert werden, sagte Bildungsminister Holger Rupprecht (SPD) am Mittwoch in Potsdam. Der Großteil der neuen Stellen entfalle auf die Schulamtsbereiche Brandenburg/Havel und Perleberg. Bedarf bestehe vor allem bei Grundschul- und Sonderpädagogiklehrern. In Oberschulen und Gymnasien sei vor allem Personal für die Fächer Chemie, Informatik, Kunst, Latein, LER, Sport und Physik gefragt. Um den Bedarf zu decken, will Rupprecht eine «Einstellungsoffensive» starten.