Der Tagesspiegel : Affäre Hillenberg - Howoge-Aufsichtsrat tagt

In der Affäre um Aufträge der landeseigenen Wohnungsgesellschaft Howoge an einen SPD-Parlamentarier tagt heute der Aufsichtsrat. Das Kontrollgremium tritt nach Informationen aus Aufsichtsratskreisen um 14.00 Uhr zusammen.

Berlin (dpa/bb)In der Affäre um Aufträge der landeseigenen Wohnungsgesellschaft Howoge an einen SPD-Parlamentarier tagt heute der Aufsichtsrat. Das Kontrollgremium tritt nach Informationen aus Aufsichtsratskreisen um 14.00 Uhr zusammen. Anlass ist die umstrittene Auftragsvergabe bei der Modernisierung von 654 Plattenbauwohnungen in Buch, mit der das Ingenieurbüro des SPD- Abgeordneten Ralf Hillenberg betraut wurde. Laut «Berliner Zeitung» (Dienstag) will Finanzsenator Ulrich Nußbaum (parteilos) bei der Howoge hart durchgreifen. Die Opposition spricht von «SPD-Baufilz» und wirft dem Senat vor, die Aufklärung zu verschleppen.