Der Tagesspiegel : Angler ertrank in einem Teich am Beetzsee

Aus dem Boot gestürzt

-

Brandenburg/Havel. Ein 45jähriger Angler ist aus seinem Kahn gefallen und in einem Teich am Beetzsee bei Mötzow ertrunken. Das Unglück ereignete sich, als der Mann aufstand, um seine Notdurft zu verrichten. Dabei verlor er das Gleichgewicht und stürzte ins Wasser; das Boot kenterte und sank auf den Grund. Dem 35 Jahre alten Bruder gelang es, mit letzter Kraft ans Ufer zu schwimmen. Helfer konnten den 45-Jährigen nur noch tot bergen. Die beiden Männer sollen angetrunken gewesen sein. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben