Der Tagesspiegel : Anschlussstellen der A 111 gesperrt

-

Reinickendorf. Bis 11. September sind die Autobahnanschlussstellen Seidelstraße und Holzhauser Straße in beide Richtungen gesperrt. Für 330 000 Euro werden die Asphaltfahrbahnen erneuert. Die Umleitungsstrecken sind ausgeschildert, die nächstgelegenen offenen Auffahrten sind Waidmannsluster Damm im Norden und Kurt-Schumacher-Damm im Süden.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben