Der Tagesspiegel : Arbeitslosenzahl in Brandenburg im Februar gestiegen

Die Arbeitslosenzahl in Brandenburg ist im Februar gestiegen. Erwerbslos gemeldet waren 173 848 Menschen, wie die Regionaldirektion der Bundesagentur für Arbeit am Donnerstag mitteilte.

Potsdam/Berlin (dpa/bb)Die Arbeitslosenzahl in Brandenburg ist im Februar gestiegen. Erwerbslos gemeldet waren 173 848 Menschen, wie die Regionaldirektion der Bundesagentur für Arbeit am Donnerstag mitteilte. Das waren 3061 mehr als vor einem Monat, aber 11 716 weniger als vor einem Jahr. Die Arbeitslosenquote im Land erhöhte sich im Vergleich zu Januar um 0,2 Punkte auf 13 Prozent. Im Februar 2009 hatte die Quote aber noch bei 13,8 Prozent gelegen. Die Zahl der gemeldeten offenen Stellen lag nun bei 13 716. Das waren 924 weniger als vor einem Jahr.